Förderverein Wichernhaus e.V. Ennepetal
Förderverein Wichernhaus e.V. Ennepetal

Neues vom Förderverein

!!!

Das nächste Wicherncafé findet am 24.11.2019 von 14 - 17 Uhr statt.

Wie immer wird ein reichhaltiges Kuchenbuffet angeboten!

Kommen Sie vorbei - wir freuen uns, Sie zu sehen!

Seniorenfeier am 30. Oktober 2019

Zu einem herbstlichen und bunten Nachmittag fanden sich rund 60 Senioren auf Einladung unseres Fördervereins und Pfr. i.R. Achim Härtel im Gemeindehaus ein.

Herbstliche Deko, selbstgebackener Kuchen und freundliche Bewirtung erwarteten die Gäste, die bei schönstem Herbstwetter zusammenkamen.

 

Dazu ein abwechslungsreiches Programm: Nach einer Begrüßung durch Pfr. Härtel und Bernd Meyer eröffneten die Kita-Kinder den Nachmittag mit einem bunten Programm aus Musik, Spiel und Tanz. Frauen aus dem Milsper Gemeindezentrum ließen zu bekannten Melodien die "(Hand-)Puppen tanzen" und für beide Darbierungen gab es viel Applaus.

Den Spätherbst, Übergang zur farblosen Jahreszeit und Totengedenken verband Pfr. Härtel in einer kurzen Rede mit dem Thema Vergänglichkeit und Hoffnung und regte zum Nachdenken an. 

Rebecca Holinski lud zum gemeinsamen Singen von Volks- und geistlichen Liedern ein und das ließen "Frau und Mann" sich nicht zweimal sagen.

Damit endete das Miteinander und gegen 17 Uhr machte man sich zufrieden auf den Heimweg.

Seit vielen Jahren verbringen die Senioren ab 75 Jahren diesen unterhaltsamen Nachmittag im Wichernhaus und wir freuen uns, dass wir so viele Gäste bei uns begrüßen durften!

Filmvorführung von Herrn Horst Groth im Oktober 2019

 

Am Sonntagnachmittag trafen etwa vierzig interessierte Freunde unseres Wichernhauses auf Horst Groth.

Herr Groth zeigte drei von ihm erstellte "Heimatfilme": Sein Portrait der Ennepetaler Künstlerin Elisabeth Altenrichter-Dicke, seinen Film zur Erforschung der Klutert- und Bismarckhöhle durch den Höhlenforscher Stefan Voigt und seinen Beitrag zur Bedeutung des Ehrenamtes mit dem Titel "Warum machst Du das?".

Die Besucher waren begeistert von Horst Groths Filmen und von der angenehmen Atmosphäre in unserem Gemeindehaus, dessen Altarfenster und Relief an der Giebelwand von Elisabeth Altenrichter-Dicke geschaffen und gestaltet wurde. Diese beiden Kunstwerke und viele andere wurden u.a. in dem Film gezeigt, der das Leben von Frau Altenrichter-Dicke Revue passieren ließ.

Der Nachmittag wurde auf Initiative des Fördervereins Wichernhaus e. V. von Herrn Groth gestaltet und regte viele Besucher zu einem persönlichen Austausch an im Publikum an.

Wir danken Herrn Groth für diesen interessanten und kurzweiligen Abend!

 

 

So sieht sie aus: Unsere Kuchentheke beim Wicherncafe! Hier findet jeder etwas - eine tolle Vielfalt an leckeren Kuchen und Torten! Und natürlich eine freundliche Bewirtung!

Probieren Sie es aus!

Es hat sich gelohnt ! Wir gehören zu den Gewinnern der EN Krone !

Der Förderverein Wichernhaus e.V. hat sich für den Engagamentpreis der AVU mit folgendem Projekt beworben:

 

Projekt: „Wicherncafe – fahrbare Kuchentheke“

Den Sonntagnachmittag in Gesellschaft genießen – das bietet das Wichernhaus.

Bei Kaffee und Kuchen kommt man ins Gespräch und tauscht sich aus. Besonders ältere Besucher freuen sich auf einen Nachmittag im Wicherncafe. Wenn die tollen selbstgebackenen Torten bei sommerlichen Temperaturen allerdings zusammenfallen, weil sie nicht gekühlt werden können, so trübt das die Stimmung. Damit also auch weiterhin gute Atmosphäre im Wicherncafe herrscht, möchte der Förderverein Wichernhaus e.V. eine fahrbare Kuchentheke mit Kühlung anschaffen. So ist die Lagerung hygienischer und der Kuchen kann wieder in vollen Zügen genossen werden.

 

 

Fotos von der Preisverleihung der EN Krone 2016

Neue Küche im Wichernhaus

Die Küche im Wichernhaus war mittlerweile doch sehr "in die Jahre gekommen",einige Elektrogeräte gingen kaputt oder mussten häufig repariert werden.

Daher haben die ev. Gemeinde Milspe-Rüggeberg und der Förderverein Wichernhaus e.V. gemeinsam entschieden, eine neue Küche anzuschaffen.

Unter tatkräftiger Mithilfe einiger Mitglieder des Fördervereins und der professionellen Arbeit des Küchen-Proficenters Schemmann Schwelm,sowie der Firma Hiby Ennepetal, haben wir im Wichernhaus jetzt eine tolle, neue Küche, in der das Arbeiten nochmal so viel Spaß macht.

Ein herzliches Dankeschön an alle ehrenamtlichen Helfer und an die Firmen Schemmann und Hiby für ihr großzügiges Entgegenkommen bei der Preisgestaltung. 

 

vorher
nachher
nachher

<< Neues Textfeld >>

Hier finden Sie uns

Förderverein Wichernhaus e.V. 58256 Ennepetal

Buchenstr. 13

Eingang über Birkenstraße 9

 

Kontakt

Für Fragen zum Verein wenden Sie sich bitte an:

 

Bernd Meyer

1. Vorsitzender

02333/40 30 85

 

Monika Gouverneur

2. Vorsitzende

02336 / 47 32 437

 

Email: fv.wichernhaus@web.de

 

Für Fragen zur Vermietung wenden Sie sich bitte nur telefonisch an:

 

Monika Gouverneur

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}